top of page
Suche
  • Autorenbildsfzrueckers

Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers begeistert in St. Quentin

St. Quentin, Frankreich – 18. & 19. Mai 2024


Der Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers feierte am Wochenende vom 18. bis 19. Mai einen beeindruckenden Auftritt in St. Quentin, Frankreich. Der Besuch erfolgte anlässlich des renommierten "Fêtes de Bouffon", bei dem die Spielleute sowohl am Samstagabend am Tattoo als auch am Sonntagnachmittag an der großen Parade teilnahmen.


Mit einer stolzen Besetzung von 44 Musikerinnen und Musikern präsentierte der SFZ Rückers ein mitreißendes Programm vor einem begeisterten Publikum. Besonders war die Teilnahme für zahlreiche Nachwuchsspielleute, die ihren ersten Auslandsauftritt absolvierten. Vor allem für diese jungen Talente war der Auftritt ein unvergessliches Erlebnis.





Das Tattoo am Samstagabend bot eine spektakuläre Show, bei der neben dem SFZ Rückers auch zahlreiche weitere Formationen aus ganz Europa, darunter Teilnehmer aus den Niederlanden und Großbritannien, ihr Können unter Beweis stellten. Die Vielfalt und das hohe Niveau der Darbietungen trugen zu einem unvergesslichen Abend bei.


Am Sonntagnachmittag zog die Parade durch die Straßen von St. Quentin und bot den Zuschauern ein farbenfrohes Spektakel. Der SFZ Rückers zeigte sich hier bei Marsch und Musik. Die Rückerser wurden auf der gesamten Zugstrecke mit tosendem Applaus belohnt.

Dieser Auftritt markierte zudem einen besonderen Meilenstein für den SFZ Rückers: Es war die erste Auftrittsfahrt ins Ausland nach dem Corona-Lockdown im Jahr 2020. Die Rückkehr auf die internationale Bühne wurde von allen Beteiligten als ein symbolischer Neuanfang und als langersehnte Rückkehr zur Normalität gefeiert.





Die Musiker kehrten mit vielen positiven Eindrücken und neuen Freundschaften im Gepäck nach Deutschland zurück und blicken voller Vorfreude auf zukünftige internationale Auftritte.




14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page